Kotzen nach dem Sex

Will Smith und seine Memoiren

(25.11.2021) Seine Aussage macht die Runde. Zum Kotzen dieser Sex. Will Smith muss sich nach dem Orgasmus früher oft übergeben!

Eine andere Art des Höhepunkts!

Sex kann die schönste Sache der Welt sein. Kuscheleinlagen oder die berühmte Zigarette danach. Nicht bei Will Smith! In seinen Memoiren "Will" spricht der Schauspieler darüber, wie er sich nach dem Sex häufig übergibt.

Die traurige Wahrheit:

Monatelang hüpfte der 53-Jährige laut eigener Aussage in einer bestimmten Lebensphase von Bett zu Bett. Seine Psyche und sein Körper schlagen mit psychosomatischen Reaktionen Alarm. Der Star fühlt sich in diesen Situationen derart unwohl, dass es ihm wortwörtlich hochkommt.

"Es ließ mich regelrecht würgen und mich manchmal übergeben." One-Night-Stands findet Will Smith zum Kotzen, deshalb dieses Trauma. Seine erste große Liebe im Teenageralter hat ihn vor der Würgephase betrogen.

shutterstock 99978578

Was viele nicht wissen.

Will Smith führt eine offene Ehe mit Jada Pinkett Smith, die nicht an eine konventionelle Ehe glaubt. Sie ist sich sicher, nur über gute Kommunikation erhält man die Befriedigung, die man sich als Mann oder auch als Frau wünscht.

(MD)

Sturm Graz ist Meister!

2:0 Sieg über Klagenfurt

Segelflieger rast in den Tod

KTN: Pilot nicht mehr zu retten

STMK: Mädchen (2) stürzt ab!

Hackschnitzelbunker als Falle!

Raisi in Lebensgefahr

Iranischer Präsident

Schiffsunglück auf Donau!

Mindestens zwei Tote

Hass-Mails gegen slowakische Medien

nach Fico-Attentat

14-jährige plante Terroranschlag

Sitzt in U-Haft

Mega-Stau auf A10

25km und 5h Verzögerung