Elefant tötet Österreicher

Horrorunfall in Namibia

Schreckliches Unglück in Namibia! Ein österreichischer Tourist ist diese Woche offenbar von einem Elefanten tot getrampelt worden. Die Botschaft im südafrikanischen Pretoria ist über den tödlichen Unfall informiert worden. Der Mann ist gerade mit einer kleinen Reisegruppe unterwegs gewesen.

Peter Guschelbauer vom Außenministerium:
"Wir können bestätigten, dass ein 59-jähriger Oberösterreicher in Namibia ums Leben gekommen ist. Unsere Botschaft ist mit der Reisegruppe und den Behörden in Kontakt und bei der Rückführung der sterblichen Überreste behilflich."

Zahnarzt entlässt Angestellte

Sie bittet ihn, netter zu sein

Lehrer-Bewertung via App

"Lernsieg" jetzt online

Keine Likes mehr auf Insta?

Test startet heute

Tourist stirbt wegen Selfie

beim Wasserfall

Haben Katzen ihre 5 Minuten?

Das steckt dahinter!

Mann spritzt Schülerin Mittel

Horror-Überfall

Hundeattacke: Ermittlungen

Kommission untersucht Details

Ehefrau ertränkt: Prozess

Mann leidet an Eifersuchtswahn