Elon Musk verkauft wieder

Aktien: Twitter-User stimmen ab

(16.11.2021) Selfmade-Miliadär und Tesla-Chef Elon Musk setzt in großen Schritten seine Aktienverkäufe fort. Letzte Woche durfte seine Twitter-Community in einer Online Umfrage abstimmen, ob er 10% seiner Tesla-Aktien verkaufen solle, um mehr Steuern zu zahlen. Die Mehrheit stimmte dafür. Letzte Woche verkaufte er ebenfalls Aktien im Wert von rund 930 Mio. Dollar (812,65 Mio. Euro).

Aktienkurs gefallen

Das Aktienpaket war zu dem Zeitpunkt der Abstimmung rund 21 Mrd. Dollar wert, nach der Umfrage gab der Aktienkurs allerdings nach. Musk verkaufte seit der Twitter-Abstimmung nun insgesamt Aktien im Wert von etwa 7,8 Mrd. Dollar. Er hatte zur Twitter-Umfrage erklärt, Aktienverkäufe seien für ihn der einzige Weg, Steuern zu zahlen, da er bei Tesla kein Gehalt oder Bonuszahlungen beziehe. Zusätzlich wolle er einen Beitrag zum Wohl der Allgemeinheit leisten. Aktuell hält Elon Musk nach dem jüngsten Verkauf noch rund 167,5 Millionen Tesla-Aktien.

(IS)

Tausende Nackte in Sydney

Für tolle Aktion!

St.Pölten: Polizist angeschossen

Täter flüchtig

Sohn überfährt Mutter!

Fatale Verwechslung

Squid-Games-Star angeklagt!

Sexuelle Belästigung

Fahrradboten wollen mehr Geld

2000 Mindestgehalt

"Dick Pics" schicken strafbar?

Ministerium prüft!

Streik bei A1 Telekom?

Mitarbeiter für mehr Lohn!

Aktivisten legen Flughafen lahm

Berlin: Wieder festgeklebt