Polizisten landen Facebook-Hit

(25.06.2015) „Wenn du nicht brav bist, holt dich die Polizei“ – immer wieder hört man Eltern mit diesen Worten ihren Kindern drohen! Und die zeigen sich davon meist total eingeschüchtert. Ein solcher Vorfall in einem Supermarkt in Hagen (D) veranlasst nun die Polizei, einzuschreiten. Mit einem Facebook-Post versucht sie jetzt, solchen „Angstmachereien“ ein Ende zu setzen. Und landet damit einen absoluten Hit im Netz!

Tino Schäfer von der Polizei in Hagen: "Die Polizei ist Freund und Helfer! Es ist schlecht, wenn Kinder Angst vor der Polizei haben. Kinder sollten in uns Vertrauen haben und daran arbeiten wir sehr exzessiv. Wir wollen Ängste abbauen, damit Kinder mit ihren Anliegen und Problemen auf uns zukommen. Leider setzen Eltern die Polizei aber oft als erzieherisches Druckmittel ein. Und das wirkt sich sehr kontraproduktiv auf unsere Ziele aus. Daher wollen wir dem ein Ende setzen."

Wenn du die Botschaft gut findest, dann teile sie mit deinen Freunden.

Buben pfuschen an Signalanlage

Züge mit Notbremsungen

Trump vs. Biden: Wer gewinnt?

Countdown zur US-Wahl

1/4 der Intensivbetten belegt

in Wien

Ö: über 1.000 Corona-Tote

Zahl der Neuinfektionen steigt

SPÖ verhandelt mit NEOS

Koalition

Gefährlicher Spritzenmann

Polizei fahndet

Intensivstationen-Überlastung?

Warnung von WHO-Chef

Bub (3) erschießt sich

auf Geburtstagsparty