EM: Das letzte "Huh" für Island

(05.07.2016) Es war vorerst einmal das letzte „Huh“ für die isländische Nationalmannschaft! Am Abend bereiten die heimischen Fußballfans ihren Isländern nach der Europameisterschaft einen stürmischen Empfang. Zehntausende Menschen strömen auf den Hügel Arnarholl und in die Innenstadt von Reykjavik, um ihr Sensations-Team hochleben zu lassen. Trotz der 2:5-Niederlage im Viertelfinale gegen Frankreich haben die Spieler in der Heimat jetzt den Heldenstatus. Zusammen wurde dann noch einmal ordentlich gehuht!

Rücktritt!

Anschober geht!

"Kevin - Allein zu Haus" Star

ist Papa geworden

CoV-Infizierter auf der Flucht

er springt aus Rettungswagen

Muttermilch soll Säuglinge

immunisieren

Traktor stoppt Alko-Lenker

Irre Fahrt in Tirol

Schüsse vor Spital in Paris

1 Person tot, mehrere Verletzte

Wien-Lockdown verlängert bis 2.Mai!

Auch NÖ zieht mit!

Dreifach - Raub

Innerhalb von zwei Wochen!