EM: Public Viewing-Hotspots 1

(09.06.2016) Wer die Kohle hat, kann sich gerne die Spiele am Wiener Riesenrad anschauen. Die Location ist wirklich der Hammer - aber leider auch der Preis. Satte 3000 Euro kostet der Spaß, für bis zu 10 Leute. Ihr könnt dann alleine in einem Waggon das Spiel anschauen, ein paar Runden drehen und dabei auch noch ein Dreigänge-Menü genießen.

Teile die Story mit deinen Freunden!

FFP2-Masken-Pflicht

Weitere Verschärfungen

Lockdown bis 7. Februar?

Verlängerung so gut wie fix

Feller gewinnt in Flachau

Märchenhaft!

Männer auf Gleise gestoßen

Wilder Vorfall in Wien-Mitte

Anti-Corona-Demos in Wien

Bis zu 30.000 Teilnehmer

IT-Crash bei Signal

Zu viele Neuanmeldungen

PlayStation 5

Vierte Verkaufswelle?

Schnee in Westösterreich

Schön und mühsam zugleich