Entführung, Flucht, Bombe

Wilde Szenen in Tirol

Eine mutmaßliche Entführung, eine wilde Verfolgungsjagd und dann auch noch eine Bombendrohung. In Kufstein haben sich heute Früh wilde Szenen abgespielt. Ein Anrufer meldet der Polizei, dass gerade jemand von drei Männern in einem Wagen entführt worden sei. Dank konkreter Details kann das Auto schnell ausgeforscht werden. Der Lenker tritt allerdings aufs Gas und liefert sich eine wilde Verfolgungsjagd mit der Polizei. Die Beamten können den Wagen aber schließlich mitten in Kufstein stoppen.

Christian Viehweider von der Polizei Tirol:
"Im Zuge der Festnahme hat dann einer der Insassen 'Bombe' geschrien. Daher hat man Spezialkräfte angefordert, die haben aber zum Glück keinen Sprengsatz gefunden."

Die Hintergründe zu dem Fall sind bisher noch völlig unklar.

Zahnarzt entlässt Angestellte

Sie bittet ihn, netter zu sein

Lehrer-Bewertung via App

"Lernsieg" jetzt online

Keine Likes mehr auf Insta?

Test startet heute

Tourist stirbt wegen Selfie

beim Wasserfall

Haben Katzen ihre 5 Minuten?

Das steckt dahinter!

Mann spritzt Schülerin Mittel

Horror-Überfall

Hundeattacke: Ermittlungen

Kommission untersucht Details

Ehefrau ertränkt: Prozess

Mann leidet an Eifersuchtswahn