Erdbeben bei Live-Interview

alles wackelt

(25.05.2020) Just wow! Diese Frau kann wohl nichts aus der Ruhe bringen. Die neuseeländische Premierministerin Jacinda Adern war per Videozuschaltung mit dem Sender ABC News verbunden, als bei ihr plötzlich alles zu wackeln begann.

Erdbeben der Stärke 5,6

Ein Beben der Stärke 5,6 hat die neuseeländische Nordinsel erschüttert. Im Interview ist deutlich zu sehen, wie plötzlich alles zu schwanken beginnt. Doch anstatt in Panik zu verfallen, bleibt die 39-Jährige total ruhig und lächelt sogar noch verlegen.

„Wir haben hier gerade ein ziemliches Erdbeben“, sagt die Adern dem Moderator. „Ein ganz anständiges Beben hier, wenn Sie sehen, wie sich die Dinge hinter mir bewegen“, sagt sie weiter. „Es hat gerade aufgehört, es geht uns gut.“

(ts)

Mauna Loa spuckt wieder Lava

Weltgrößter Vulkan auf Hawaii

Kurz bei der WKStA

Tonbandmitschnitt soll aufklären

Politik-Umfrage

Unzufriedenheit enorm gestiegen

Brauereien streiken

Warnstreiks in der Steiermark

Klimaaktivisten besetzen Unis

Hörsaal an Boku besetzt

Wiener Energiebonus startet

200€ für viele Haushalte

Baustelle stürzt ein!

Drei Verletzte in Vorarlberg

ÖBB: Nichts geht mehr!

Seit Mitternacht lahmgelegt