Erneut Erdbeben in Neunkirchen

Stärke 3,7

(23.04.2021) Im Bezirk Neunkirchen hat am Freitag neuerlich die Erde gebebt. Laut der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) wurden um 18.30 Uhr im Raum Gloggnitz Erschütterungen der Magnitude 3,7 registriert.

"Das Beben wurde in der weiteren Umgebung deutlich verspürt. Es kann bei dieser Magnitude vereinzelt zu leichten Schäden kommen", teilte die ZAMG mit.

(APA/AK)

Anti-Faltencreme für Achtjährige

Ärzte besorgt über Trend

Kleinkind stürzt aus Fenster

Einsatzkräfte verlieren Kampf

Kühlschrank auf Gleisen

Schreck für Zuggäste

Berlin bestätigt Abhörfall

bei der deutschen Luftwaffe

Nawalny: Mutter besuchte Grab

des Kremlkritikers in Moskau

Bub erstickt im Wäschetrockner

Tragödie auf Mallorca

Zwölfjährige missbraucht

17 Tatverdächtige

"Schreitag gegen Gewalt"

In Wiener City