Illegale Waffen & Chemikalien

Erschreckender Fund in NÖ

(23.12.2019) Erschreckender Fund im Bezirk Baden in Niederösterreich! Gefährliche Chemikalien und jede Menge illegale Schusswaffen sind bei einem Mann sichergestellt worden! Das Landesamt für Verfassungsschutz und Terrorismusbekämpfung hat die gefährlichen Gegenstände in der Wohnung des 50-Jährigen entdeckt. Die Chemikalien wären zur Produktion von hochexplosivem Sprengstoff geeignet gewesen, die Ermittlungen laufen.

Schon länger unter Verdacht

Erst im September ist der Mann von Beamten auf frischer Tat bei einem Ladendiebstahl entdeckt und daraufhin festgenommen worden.

Bereits 2003 ist gegen den Beschuldigten ein rechtskräftiges Waffenverbot verhängt worden. In Folge mehrerer Durchsuchungen, unter anderem in einem angemietetem Lagerraum sowie auch in einem Bankschließfach, sind eine Vielzahl an illegalen Schusswaffen entdeckt worden. Nach mehrmonatiger Untersuchungshaft in der Justizanstalt Wiener Neustadt befindet sich der Mann derzeit auf freiem Fuß.

(mt/ 23.12.19)

image003

Erdbeben in der Türkei

Vier Tote, mehrere Verletzte

Coronavirus: Aufruf in Tirol

Kirche und Therme betroffen

Corona-Rekord in Österreich

5.627 Neuinfektionen

Telefonische Krankmeldung

bis Ende März wieder möglich

Corona-Ausgangssperre

Umfassende Maßnahmen erwartet

Ariana Grande: neues Album

Als Präsidentin im Musikvideo

Paris Jackson: erste Single

Album kommt im November

D setzt KTN auf die rote Liste

neue Maßnahmen für ganz Ö