Erste Liga: Bissiges Foul

(02.04.2016) Mega-Beißattacke beim heimischen Fußball! Auch Österreich scheint wohl jetzt seinen „Suarez“ zu haben – beim gestrigen Erstligisten-Spiel zwischen dem SC Wiener Neustadt und dem Floridsdorfer AC attackiert Christian Haselberger seinen Gegenspieler Daniel Maderner mit den Zähnen. Beide Spieler rangeln zuerst um den Ball, keiner der beiden erwischt ihn. Haselberger brennen dann die Sicherungen durch und beißt Maderner in die Schulter. Dem Schiedsrichter entgeht allerdings der bissige Zwischenfall – Christian Haselberger bleibt somit straffrei.

Brand in Traiskirchen

Höchste Alarmstufe

Flitzer verursacht Rote Karte

Spieler fassungslos

Impfgegner belästigen Kinder!

Mehrere Fälle an Wiener Schulen

Steinalte eineiige Zwillinge!

Weltrekord: 107-jährige Frauen

Corona Regeln Neu

Änderungen in Wien

Wut-Wiener explodiert!

Wegen falsch geparktem SUV

Gregor Schlierenzauer

Beendet Karriere

Vulkanausbruch La Palma

Erschreckende Videos