Erste Liga: Bissiges Foul

(02.04.2016) Mega-Beißattacke beim heimischen Fußball! Auch Österreich scheint wohl jetzt seinen „Suarez“ zu haben – beim gestrigen Erstligisten-Spiel zwischen dem SC Wiener Neustadt und dem Floridsdorfer AC attackiert Christian Haselberger seinen Gegenspieler Daniel Maderner mit den Zähnen. Beide Spieler rangeln zuerst um den Ball, keiner der beiden erwischt ihn. Haselberger brennen dann die Sicherungen durch und beißt Maderner in die Schulter. Dem Schiedsrichter entgeht allerdings der bissige Zwischenfall – Christian Haselberger bleibt somit straffrei.

AK fordert Mietpreisbremse

Wann kommt sie endlich?

Tiroler von Lawine begraben

54-Jähriger ist verstorben

Teichtmeister ist krank

Prozess verschoben

Sollen Ärzte über 70 arbeiten?

Diskussion über Altersgrenze

Sechste Urlaubswoche für Alle!

Im heimischen Konzern 'Würth'

Verbote für ORF-Stars!

Keine Auftritte für Parteien

OSZE-Treffen in Wien

'Müssen' wir Russen einladen?

Burgenland: Kind belästigt!

Mann mit offener Hose