Es gibt neue Heeres-Uniformen

(26.09.2017) Das Bundesheer hat neue Uniformen! Die Kampfanzüge für Männer und Frauen wurden heute in Wien präsentiert. Sie werden in Österreich produziert, sollen voll funktionsfähig sein und den internationalen Standards entsprechen, sagt heute SPÖ-Verteidigungsminister Hans Peter Doskozil.

Die Uniform hat ein Dreifleckentarnmuster und kann durch neue Drucke geändert und etwa für den Einsatz in der Wüste angepasst werden. Sie soll ab Mitte 2018 nach und nach für alle Heereseinheiten eingeführt werden. Eine Standard-Ausrüstung kostet 66 Euro.

Mutter kommt ums Leben

Bei Wohnhausbrand

Mann wird zum Lebensretter

Kind bewusstlos im Wasser

Kundgebungen im ganzen Land

"Demokratie verteidigen"

Stillstand auf Brennerautobahn

Letzte Generation schlägt zu

Fünf Femizide an einem Tag

Schreckliche Statistik Wien

Großbrand in Valencia

Mehrere Tote

Verdacht auf Geldwäsche

Razzien in drei Ländern

Kontrollierte Cannabis-Freigabe

Deutscher Bundestag