Essverbot in allen Wiener U-Bahnen

(16.08.2018) Essen wird nun doch in allen Wiener U-Bahnen verboten! In einer Online-Umfrage haben sich zwei Drittel der über 50.000 Teilnehmer dafür ausgesprochen, das geben heute die Wiener Linien bekannt.

Ab 1. September gilt das Verbot bereits wie geplant in der U6, ab 15. Jänner dann auch auf allen anderen Linien. Daniel Amann von den Wiener Linien:
"Essen wird tatsächlich generell verboten sein, auch alles was über Pizzaschnitte, Burger, Kebap & Co hinausgeht. Wir werden in der ersten Phase vor allem darauf aufmerksam machen. Es wird Durchsagen geben, es wird Plakate geben, auf den Minutenanzeigen auf den Bahnsteigen wird es Informationen geben und auch die Mitarbeiter, die unterwegs sind, werden die Fahrgäste darauf hinweisen und darüber informieren."

Strafen sind laut Amann vorerst aber noch keine geplant.

Schüsse auf jüdische Volksschule

Unbekannte schießen auf Fassade

Brand in Neugeborenen-Klinik

7 Babys sterben

Mädchen (2) von Türe begraben!

Gmunden: Kind schwer verletzt!

Bad Goisern: Quadunfall

Mann (39) stirbt an Unfallort

Feuerwehrmann rettet Hund

Sprung in Donaukanal

Kellerbrand in Salzburg!

Mehrere Verletze

Wien: Großeinsatz der Polizei

"Schüsse" offenbar Fehlalarm

Polizist mit Messer attackiert

Kontrolle in Wien-Favoriten