Essverbot in allen Wiener U-Bahnen

(16.08.2018) Essen wird nun doch in allen Wiener U-Bahnen verboten! In einer Online-Umfrage haben sich zwei Drittel der über 50.000 Teilnehmer dafür ausgesprochen, das geben heute die Wiener Linien bekannt.

Ab 1. September gilt das Verbot bereits wie geplant in der U6, ab 15. Jänner dann auch auf allen anderen Linien. Daniel Amann von den Wiener Linien:
"Essen wird tatsächlich generell verboten sein, auch alles was über Pizzaschnitte, Burger, Kebap & Co hinausgeht. Wir werden in der ersten Phase vor allem darauf aufmerksam machen. Es wird Durchsagen geben, es wird Plakate geben, auf den Minutenanzeigen auf den Bahnsteigen wird es Informationen geben und auch die Mitarbeiter, die unterwegs sind, werden die Fahrgäste darauf hinweisen und darüber informieren."

Strafen sind laut Amann vorerst aber noch keine geplant.

Tornados töteten mehr als 20 Menschen

Monster-Sturmsystem in den USA

Drogen: Vom Genuss zur Abhängigkeit

Podcast: Der kronehit Psychotalk

Theaterdach eingestürzt

ein Toter in den USA

Lange Haftstrafen

Missbrauchsprozess in Feldkirch

Georgina plaudert aus!

Sexgeheimnis über Ronaldo!

Florida lockert Waffengesetz

trotz Amoklaufs

SPÖ und ÖVP einigen sich auf Koalition

nach Kärnten-Wahl!

SPÖ: Frist abgelaufen

Unterstützungserklärungen