EU-Politiker in Disneyland

versehentlich mit dem Zug

(16.10.2023) Versehentlich im Disneyland! Auf dem Weg von Brüssel nach Straßburg hat sich ein – häufig von vielen EU-Politikerinnen und -Politikern genutzter – Zug verfahren und Kurs auf das Disneyland bei Paris genommen. Nach dem Halt am Pariser Flughafen Charles de Gaulle sei der TGV-Hochgeschwindigkeitszug wegen einer falsch gestellten Weiche nicht Richtung Straßburg, sondern nach Marne-la-Vallee und zum dortigen Freizeitpark abgebogen, so die Staatsbahn SNCF. Man entschuldige sich für die Verzögerung, der Zug sei am Montag mit 45 Minuten Verspätung in Straßburg angekommen. Die Betroffenen, die auf dem Weg zu der Sitzung des EU-Parlaments in dieser Woche in Straßburg waren, nahmen es größtenteils mit Humor.

(mt/apa)

Drohnen vs. Möwen

Rom kämpft gegen Aggro-Vögel

Riesenzecken machen sich breit

Bereits in Norditalien

Elektriker: 115% Preisdifferenz

AK checkt Stundensätze

18-Jähriger stürzt in Tod

OÖ: Horror-Arbeitsunfall

Teenies mixen Sprit: Vollbrand

Haus völlig abgebrannt

NÖ: 13 E-Autos angezündet

Polizei bittet um Hinweise

Ronaldo: neuer Rekord

Fußballlegende schaffts wieder

Jolie statt Jolie-Pitt

Tochter ändert Nachnamen