EU-Videokonferenz gehackt

wegen Foto auf Twitter

(21.11.2020) Hacker-Angriff auf eine vertrauliche Videokonferenz der EU-Verteidigungsminister! Ein niederländischer Journalist hat sich selbst zum Gespräch hinzugefügt und so eine Sicherheitslücke aufgezeigt.

Möglich war das durch ein unachtsames Posting der niederländischen Verteidigungsministerin. Sie hatte ein Foto aus dem Home Office getwittert, auf dem fünf der sechs Ziffern des geheimen Zugangscodes für die Sitzung zu sehen waren.

Nachdem der Journalist eingestiegen war und damit für verdatterte Gesichter gesorgt hatte, habe er sich für die Störung entschuldigt und die Konferenz wieder verlassen. Das Foto mit dem Zugangscode wurde mittlerweile aus dem Tweet entfernt.

(CJ)

Keine Kurzstreckenflüge mehr?

Politikerin fordert Abschaffung

Große Zeit der Pandemie vorbei?

Politiker macht Hoffnung

Doping-Sperre wegen Sex?

Interessante Theorie

Rakete trifft fast Botschaft

Mitarbeiter in Sicherheit

Tiefststand seit Oktober!

Weiter positiver Trend

China landet auf Mars

Nächster Meilenstein

Ausgangssperren enden

Nach über sechs Monaten

Nicht alle Impfstoffe gültig!

Test trotz Impfung!