Europa: Infektionen verdoppelt

innerhalb von 10 Tagen

(23.10.2020) Bad News: Die Corona-Neuinfektionen in Europa haben sich in nur zehn Tagen verdoppelt! Das geht aus einer Reuters-Zählung hervor. Gestern ist die Zahl der neuen Fälle in Europa erstmals über die Marke von 200.000 gestiegen. Am 12. Oktober ist die Marke von 100.000 Fällen überschritten worden. Laut der Zählung beläuft sich die Zahl der Infektionen in Europa insgesamt auf 7,8 Millionen und 247.000 Tote.

Auch in Österreich ist gestern ein Rekord an Neuinfektionen innerhalb eines Tages (2.435) gezählt worden. Während die Ampelkommission 25 Bezirke auf Rot geschalten hat, haben mehrere Nachbarländer bereits härtere Maßnahmen ergriffen und sind zu einem neuerlichen Lockdown übergegangen. Tschechien hat Ausgangsbeschränkungen verhängt, in Slowenien und der Slowakei sollten ab Samstag drastische Einschränkungen gelten.

(mt/apa)

EU schließt Impfstoffvertrag ab

3,2 Mio Dosen für Österreich

Impfpflicht für Passagiere

Airline sorgt für Aufregung

Leiche unter Kinderbett

Mann ersticht Ehefrau

Ski alpin: Marco Schwarz positiv

Kein Heimrennen in Lech

Corona: Impfkampagne vor Start

Ab Jänner: Menschen über 65

Mann bespuckt Security

48-Jähriger verweigert Maske

Hundeattacke in Kärnten

Pitbull Terrier beißt Teenager

Trump macht Weg für Biden frei

Glaubt aber weiterhin an Sieg