Mann verschanzt sich auf Klo

(07.10.2013) Unglaubliche Szenen in einem Wiener Wohnhaus! Ein 21-Jähriger bedroht seine Ex-Freundin mit einem Klappmesser, woraufhin sie die Polizei verständigt. Als die Beamten eintreffen, verbarrikadiert sich der Täter auf einer Gangtoilette. Roman Hahslinger von der Wiener Polizei:

„Er wollte trotz mehrmaliger Aufforderung nicht rauskommen – hat dann auch schon das Toilettpapier angezündet. Schließlich musste die WEGA die Tür gewaltsam öffnen.“

Grund für den Ausraster dürften familiäre Streitigkeiten gewesen sein. Verletzt wird niemand. Der Täter wird wegen gefährlicher Drohung angezeigt.

Krieg der Sterne?

ESA warnt vor Krieg im All

Unglück bei Schulausflug!

Mädchen (10) verstorben!

Kinder werden süchtig gemacht

WHO warnt vor Tabakindustrie

Glock Pistolen in Russland

Unsere Waffen im Einsatz?

Tiroler Bub (3) verhungert

Einvernahmen dauern an

Lebensmittel: 1 Mio. t im Müll

Beschämende Zahlen

Frauenleiche in NÖ

Passanten machen Horrorfund

"Unerwünschtes" in Mozzarella

Der große VKI-Test