Ex-Matrose auf Schiffseinbruchstour

(06.02.2018) Ein Ex-Matrose auf Schiffseinbruchstour! Gleich fünfmal soll ein ehemaliger Mitarbeiter der Ossiachersee-Schifffahrt in Linienschiffe eingebrochen sein. Er und seine drei Komplizen sollen dabei Geld und Lebensmittel gestohlen haben.

Geschnappt hat man die vier Täter allerdings erst nach einem äußerst brutalen Raubüberfall auf einen Bekannten. Sie sollen das Opfer in dessen Wohnung mit ihren Waffen schwer zugerichtet haben.

Christian Spitzer von der Kärntner Krone:
“Die Täter sollen mit Pfefferspray vorgegangen sein, es soll auch ein Elektroschocker im Spiel gewesen sein. Einer der Männer soll dem Opfer auch mit einer CO2-Pistole gegen den Kopf geschlagen haben.“

Aus für Lobautunnel

Gewessler bestätigt

Triagen finden bereits statt

laut Gesundheitsminister

The Kelly Family

Angelo Kellys Sprössling

The return of Magic Mike!

Letzter Tanz als "Magic Mike"

"Warnstreik": Polizei alarmiert

Aufruf in Sozialen Medien

Tote Frau in Kellerabteil

Wien: Fahndung nach Partner

Omikron: Infizierter im Zug

Positiver fährt von DE nach Tirol

Impfpflicht: Experten-Gipfel

FPÖ fordert VfGH Eilverfahren