Ex-Ski-Star an Krebs erkrankt

„Fuck Cancer!“

(16.07.2019) Diese Nachricht schockt die Sportwelt.

In einer Mitteilung des Weltskiverbandes FIS gibt der ehemalige Weltklasse-Skispringer Björn Einar Romören bekannt, dass er an Krebs erkrankt ist. Bei dem 38-jährigen Norweger wurde vor einiger Zeit ein Tumor im Rücken entdeckt, jetzt geht er damit an die Öffentlichkeit.

Er ist jedoch positiv gestimmt: „Ich habe eine Behandlung begonnen und werde überleben.“

Der mehrfache Weltrekordhalter im Skifliegen beendete 2014 seine aktive Karriere, um sich dem Marketing für norwegische Skispringer zu widmen. In dieser schwierigen Zeit wird er seine volle Energie jedoch seiner Gesundheit widmen.

In einem Instagram-Posting sagt er dem Krebs den Kampf an und schreibt „Fuck Cancer“.

Hygiene Austria Masken

Händler stoppen Verkauf

Hietzing: Corona-Party in Klinik

16 Mitarbeiter rausgeschmissen

„Pizza Bussi Ciao"

Influencerin eröffnet Pizzeria

Pongau: Arzt behandelt Patienten

Festnahme: Er ist Covid positiv!

Gerichtsurteil für Rapper Fler

aber er spielt lieber am Handy

Seit Jahrzenten vermisst

Gemälde taucht wieder auf

Mobbing-Vorwürfe gegen Meghan

„Wilde Schmutzkampagne"

Amazon-Logo geändert

nach Hitler-Bart vergleich