Explosion im Mehrfamilienhaus

Mindestens 25 Verletzte

(13.12.2019) Bei einer Explosion in Blankenburg in Sachsen-Anhalt in Deutschland sind am Freitag mindestens 25 Menschen verletzt worden. "Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass es noch mehr werden", sagte ein Polizeisprecher in der Früh. Polizei und Feuerwehr seien vor Ort. Es sei zudem ein Einsatzstab eingerichtet worden.

Zur Ursache für die Explosion in dem Mehrfamilienhaus gab es zunächst keine Angaben. Laut Polizei gibt es mehrere Schwerverletzte. Die Explosion soll sich kurz vor 9.00 Uhr ereignet haben.

Das Gebäude liegt am Rande der im Harz gelegenen Stadt. In der Nachbarschaft befinden sich eine Volksschule und ein Kindergarten. Aus diesem wurden rund 100 Kinder in anderen Einrichtungen untergebracht, wie der Kindergarten mitteilte. Zu der Volksschule lagen zunächst keine Angaben vor.
(apa/ak/13.12.19)

Hitze & Fluten: Rekorde 2023

Jahr der Wetterextreme

Asyl: Kleinkinder größte Gruppe

Frauenanteil stark gestiegen

VCM: großartige Stimmung

Wiener (19) gewinnt Halbmarathon

Lugner heiratet nochmal

"zum letzten Mal"

VCM: Jagd auf Rekord

Alle Details zu Straßensperren

USA: Milliarden für Ukraine

Applaus im Plenum

613 tage lang Corona

ununterbrochen positiv

Krieg: mehr sexuelle Gewalt

Bericht der UNO