Explosion im Stadion

während Fußballmatch

(12.11.2023) Horror-Szenario bei einem deutschen Bundesliga Spiel am Samstag! Ein Knallkörper explodiert in der 56. Minute beim Match des FC Augsburg gegen die TSG Hoffenheim. 11 Personen werden dabei verletzt. Darunter auch zwei Mädchen im Alter von 12 und 17 Jahren, so deutsche Medienberichte. Der Feuerwerkskörper wurde im Hoffenheimer Fanblock gezündet und explodiert nahe der Eckfahne.

Spiel fortgesetzt

"Ich habe noch nie einen so lauten Knall in einem Fußballstadion gehört", so der Schiedsrichter. Das Match wird kurz unterbrochen, nach einer Stadiondurchsage wird das Spiel fortgesetzt und endet mit 1:1. Laut der Polizei sind zwei Tatverdächtige mittlerweile ermittelt und festgenommen worden. Das Motiv der Tat ist weiterhin nicht bekannt.

(JuF)

Bursch (18) von LKW getötet!

Drama in Wien Favoriten!

Donauinselfest: Öffis nutzen!

Falschparken kann teuer werden

Anstieg der Keuchhustenfälle

Heuer bereits 6.049 Fälle in Ö

Mädchen (12) vergewaltigt

Antisemitischer Anschlag?

Urlaub mit Auto

Freiheit und Spontanität?

Alma Zadic ist schwanger

Amtsgeschäfte gehen weiter

Mädchen (2) im Koma!

Cannabis geschluckt

4 neue Radios für Österreich!

Ab 21. Juni 2024!