Explosion in Tirol

Mindestens neun Verletzte

Mehrere Verletzte nach einer Explosion in Tirol! In St. Jodok am Brenner ist es zu einer Explosion in einem Lebensmittelgeschäft gekommen. Nach ersten Infos sind dabei mindestens neun Menschen verletzt worden. Durch die Explosion ist ein Brand ausgebrochen. Die Feuerwehr versucht, die Flammen unter Kontrolle zu bringen. Eine verschüttete Menschen soll sich noch in dem Gebäude befinden. Die Suche läuft auch Hochtouren. Meldungen von Toten gibt es aber zur Zeit nicht. Die Einsatzkräfte betreuen die Betroffenen und versuchen, den Brand zu löschen.

Gerhard Stauder von der Landesleitstelle Tirol sagt dazu: „Gemeldet wurde eine Gasexplosion beim Spar-Gebäude. Das Gebäude ist teilweise eingestürzt. Aufgrund des Vollbrandes sind dann mehrere Fahrzeuge informiert worden, so auch die Berufsfeuerwehr mit der Drehleiter und die Feuerwehr mit Schallortungsgerät.“

ABD0076 1 APA ZEITUNGSFOTOAT

Lehrerin misshandelt Schülerin

Schläge im Klassenzimmer

6 Alko-Unfälle pro Tag

Alkolenker-Studie schockt

Fisch mit Menschengesicht?

Aufregung im Netz!

Panda muss in die Röhre

Verdacht auf Nieren-Problem

Bruder schwängert Schwester

Horror in Argentinien

Angriff mit Kabelbinder

beim Kölner Karneval

120 Schoko-Nikoläuse gestohlen

aus Kindergarten

Uniabschluss mit 9 Jahren

Laurent der nächste Einstein?