F1: Fahrer fährt Mechaniker nieder

(09.04.2018) Der Sieg Sebastian Vettels beim Wüsten Grand Prix wurde gestern von einem bösen Zwischenfall in der Ferrari-Box überschattet. Die Crew hat da den Fahrer Kimi Räikkönen wegfahren lassen, obwohl ein Mechaniker noch vor dem Hinterreifen stand. Der Finne hat den Mann mit seinem 733 Kilo schweren Formel 1-Auto am Bein überfahren. Die Folge: Ein Schien- und Wadenbeinbruch.

Tirol: Leon (6) ist tot

Kommt der Vater jetzt frei?

Putin droht dem Westen erneut

Rede zur Lage der Nation

Konzerte in Vegas abgesagt

Adeles Stimme angeschlagen

Lugner zurück im Dating-Leben?

Date mit "Bienchen" aufgeflogen

Bub steigt in falschen Fernbus

Taxifahrer Helfer in der Not

Clooney und Pitt wieder vereint

Reunion bei "Wolfs"-Dreh

Messerangriff auf Schüler!

Kinder (9,14) schwer verletzt!

TikTok vs. Universal

Songs fliegen raus!