Facebook ändert den Namen?

vielleicht bereits im Oktober

(20.10.2021) Hast du Facebook? Was ist das? So könnte künftig ein Gespräch ablaufen. Nicht weil man den Riesenkonzern nicht mehr kennt, sondern weil er vielleicht bald seinen Namen ändert. Die Gerüchteküche spekuliert heiß über die eventuelle neue Namensgebung.

Das Mediennetzwerk „The Verge“ schreibt, dass der neue Name von Facebook vermutlich am 28. Oktober auf der jährlichen Connect-Konferenz präsentiert wird. Chef Mark Zuckerberg wolle angeblich einen Imagewandel schaffen. Die Plattform solle mehr sein als bloß ein soziales Netzwerk. Er möchte, dass man von einem „Metaverse“ sprechen kann. Darunter versteht Facebook eine Welt, in der physikalische Realität mit erweiterter und virtueller Realität in einer Cyberwelt verschmelzen. Bei diesem Vorhaben sollen rund 10.000 hoch qualifizierte Arbeitsplätze in ganz Europa geschaffen werden.

Bis jetzt handelt sich das meiste nur um Vermutungen, denn kommentieren will Facebook diese Spekulationen nicht. Dennoch hätte die Umbenennung Vorteile für den Konzern. Der künftige Name könnte beispielsweise von Kritik weniger belastet sein. Die hat sich nämlich in den letzten Jahren rund um die Plattform stark angehäuft. Stellt sich nur die Frage, ob die Nutzer dem neuen Namen ein "gefällt mir" dalassen!

(NB)

A1 Telekom mit Warnstreik

KV-Verhandlungen stocken

Rodelcrash in Tirol!

'Alpine Coaster': Bremsversagen!

Musk greift Apple an!

Schlagabtausch auf Twitter

Maskenpflicht in Öffis bleibt!

Wien: auch jetzt im Winter

Ehemann zerhackt

Mit Hilfe von Sohn

Freitag+Samstag Handel dicht?

Streikgefahr groß

Mauna Loa spuckt wieder Lava

Weltgrößter Vulkan auf Hawaii

Kurz bei der WKStA

Tonbandmitschnitt soll aufklären