Facebook-Emojis: Datensammlerei?

(08.02.2016) Der Facebook-Daumen bekommt Gesellschaft. In Kürze wird das Social Network seine angekündigten Gefühls-Emojis einführen. Dann hast du die Möglichkeit, per Button Gefühle zu zeigen. Zusätzlich zum klassischen “Daumen hoch“-Symbol werden Emojis für “wütend“, “traurig“,“ wow“, “haha“ und “Liebe“ zur Auswahl stehen.

Datensammlerei, sagen Kritiker. Dahinter steckt Facebooks Wunsch, noch mehr Daten von uns zu sammeln. Stimmt, ist aber kein Grund die Emojis nicht zu nutzen, sagt Social-Media-Expertin Sabrina Hannemann:
“Jeder Social-Media-User muss wissen, dass sämtliche Daten von ihm gesammelt werden. Wir stellen so viele Fotos und Kommentare ins Netz, da spielen diese neuen Emojis in Wahrheit keine Rolle.“

PCR-Testpflicht kommt!

Für Urlaubsrückkehrer per Flug

Bewaffneter Überfall in Wien

Supermarkt in Floridsdorf

Großbrand in Niederösterreich

Halle steht in Flammen

Frau äschert Kater ein

Taucht wieder auf

Moderna jetzt ab 12

EU erweitert Zulassung

Lopez und Affleck

Beziehung offiziell

Impfgegner protestieren

Ausschreitungen in Europa

Frau attackiert Flötenspieler

Blockflöte zerbrochen