Facebook greift auf Kamera zu

Nur iPhones betroffen

(13.11.2019) Warnung an alle iPhone-Besitzer: Facebook greift auf eure Kamera zu. Aufmerksamen Usern ist aufgefallen, dass die iPhone-Kamera automatisch aktiviert wird, wenn man die Facebook-App startet. Betroffen sind alle iPhones, die mit dem neuesten Update iOS 13.2.2 laufen. Ob der Fehler bei Facebook oder Apple liegt, ist bisher unklar.

David Kotrba von “futurzone.at“:
“Das Problem tritt wirklich nur mit iOS 13.2.2 auf. Mit älteren iOS-Versionen gibt es keine Probleme, auch bei Android nicht.“

Bis der Fehler wohl mit dem nächsten Update behoben wird, können User über die Privatsphäre-Einstellungen der Facebook-App den Zugriff auf die Kamera verbieten.

Corona: 26.000 Dollar Strafe

Verstoß in Melbourne

Schweiz ruft Masken zurück

wegen Schimmelpilz

Ratten stören Totenruhe

Skandal an Pariser Med-Uni

Blowjobmaschine fürs Auto

von Startup entwickelt

Robbe bewusstlos geschlagen

für Selfies

3. Todesopfer gefunden

In der Bärenschützklamm

Graffiti-Schmierer ist 48(!)

Oldie-Sprayer in Linz gefasst

CoV: Neues Schuljahr anders

Zeugnistag im Westen & Süden