Facebook: Oldie-Network?

U-30-User nur auf Instagram

(08.10.2019) Wird Facebook zum reinen Oldie-Portal? Das Social Network hat offenbar ein gewaltiges Image-Problem bei jungen Usern. Laut der aktuellen Jugendwerteumfrage nutzt in Österreich nur noch knapp jeder vierte Unter-30-Jährige Facebook. Ganz anders sieht das bei der Facebook-Tochter Instagram aus. Dort sind 75 Prozent der 16- bis 29-Jährigen aktiv. Auf Platz 2 im Social-Media-Ranking landet Snapchat.

Jugendkulturforscher Bernhard Heinzlmaier:
„Die Erklärung dafür ist ganz einfach. Die jungen User kommunizieren einfach lieber mit Bildern, als mit Texten. Daher boomen Instagram und Snapchat.“

Die ganz großen Verlierer sind allerdings Twitter und Tinder. Drei von vier Unter-30-Jährigen nutzen diese beiden Plattformen nie.

Nestlé: Zucker in Babynahrung?

"Macht Babys zuckersüchtig"

Salzburg fix bei Club-WM

Bayern, Real, Chelsea und Co

Blogger lässt Baby verhungern!

Sonne und Rohkost reichen?

41 Stunden Woche!

Arbeiten wir zu wenig?

Tödliche Bissattacke in Naarn

Kein Hunde- und Rasseverbot

Iran droht Israel

Nur ein "Warnschuss"

Lotto Jackpot mit 2,8 Millionen

Heute gibt's die nächste Chance!

Mordalarm in Wien!

Leiche in Müllsack gefunden