Facebook: Oldie-Network?

U-30-User nur auf Instagram

(08.10.2019) Wird Facebook zum reinen Oldie-Portal? Das Social Network hat offenbar ein gewaltiges Image-Problem bei jungen Usern. Laut der aktuellen Jugendwerteumfrage nutzt in Österreich nur noch knapp jeder vierte Unter-30-Jährige Facebook. Ganz anders sieht das bei der Facebook-Tochter Instagram aus. Dort sind 75 Prozent der 16- bis 29-Jährigen aktiv. Auf Platz 2 im Social-Media-Ranking landet Snapchat.

Jugendkulturforscher Bernhard Heinzlmaier:
„Die Erklärung dafür ist ganz einfach. Die jungen User kommunizieren einfach lieber mit Bildern, als mit Texten. Daher boomen Instagram und Snapchat.“

Die ganz großen Verlierer sind allerdings Twitter und Tinder. Drei von vier Unter-30-Jährigen nutzen diese beiden Plattformen nie.

83-Jährige verhindert Einbruch

Zwickt Finger des Täters ein

Mars-Mission in Gefahr?

Weltraum schadet Gehirn

X-Factor kehrt zurück!

Mit Jonathan Frakes

Großeinsatz wegen Lego

15-Jähriger baut Waffe

Vorwürfe gegen Kurz

Zwei Drittel glauben daran

Impfung in Hofburg

Van der Bellen lädt ein

Reißender Lava-Fluss

Heftige Szenen auf La Palma

Britischer Politiker erstochen

Abgeordneter David Amess tot