Facebook veraltet zusehends

(20.01.2014) Pfeifen die Jungen bald ganz auf Facebook? Laut aktueller Studie laufen Jugendliche dem Social Network in Scharen davon. Seit 2011 hat einer von vier 13-17-Jährigen Facebook den Rücken gekehrt. Laut Experten liegt das daran, dass es inzwischen so viele Alternativen gibt, die den User-Bedürfnissen der Teenies mehr entsprechen, etwa WhatsApp oder Instagram. Aber die jungen User gehen Faceboook nicht wirklich verloren, sagt Social-Media-Expertin Judith Denkmayr:

‚Die jungen User verschwinden auf Facebook nicht wirklich. Bei solchen Studien geht es vielmehr um die monatlich aktive Nutzung. Die Jungen verschwinden nicht wirklich, sie sind nur weniger aktiv. Einen funktionierenden Account haben sie meist trotzdem.‘

Bond Film wieder verschoben

Wegen Corona-Pandemie

Bei Einbruch selbst eingesperrt

Richtig blöd gelaufen

Lehrer versprechen faire Noten

Zeugnis für Distance Learning

Lehrer wegen MNS suspendiert

haben Masken verweigert

Bei CoV-Test sexuell belästigt?

Schwere Vorwürfe in Graz

EU Strafe gegen Spieleentwickler

Valve und Koch Media betroffen

Angelobungs-Memes

Hier die besten!

Erstmalig in Deutschland!

Tod nach zweiter Corona-Infektion