Fact-Check: Naidoo-Song verboten?

(11.05.2016) Ist ein Xavier Naidoo-Video wirklich verboten worden? Der Sänger hat in der Sendung „Sing meinen Song – das Tauschkonzert“ den Titel „Weck mich auf“ von Rapper Samy Deluxe performt. Der Text ist extrem gesellschaftskritisch und soll daher aus dem Netz verbannt worden sein. Auf Facebook ist der Clip jedenfalls gepostet worden mit der Überschrift „Überall gesperrt!!! Warum??? Wegen der Wahrheit???“

Der KRONEHIT-Fact-Check zeigt: Es handelt sich um eine Falschmeldung. Es gibt keine Zensur, das Gerücht stammt von einer Facebook-Spaß-Seite. Die Verantwortlichen wollten beweisen, wie schnell sich Fake-Meldungen verbreiten, wenn es um Verschwörungstheorien geht.

Medienpsychologe Peter Vitouch:
“Die Menschen sind sehr offen für Verschwörungstheorien. Das ist schon immer so gewesen. Dank der Sozialen Netzwerke verbreiten sich solche Gerüchte aber natürlich wie ein Lauffeuer. Man denkt nicht nach, man klickt lieber gleich. Das ist fatal.“

Home Schooling-Hoppalas

Haustiere, Unterwäsche und Co.

Van der Bellen

erinnert an Ende des Holocaust

Kids "online" ganz anders?

Streamer „Ninja“ erzählt

Leni Klum startet durch

mit tollen Model-Fotos

AstraZeneca

Krisen-Treffen findet jetzt statt

Homeoffice-Regelung fix

das sind die Regeln

Bluttat in Wien Donaustadt

Streichelschafe geschlachtet

So groß ist Koala-Mädchen

Süße Fotos aus Schönbrunn!