Fahndung nach Apotheken-Bande

(20.11.2013) Fahndung nach einer Apotheken-Bande in Graz. Hochprofessionell haben die unbekannten Täter in der Nacht die Telefonanlage einer Apotheke am Stadtrand gekappt und die Überwachungskameras mit Montageschaum besprüht. Dann haben sie den Tresor mit einer unbekannten Menge an Medikamenten und Bargeld gestohlen. Peter Riedler von der Steirerkrone:

„Sie sind dann zu einer zweiten Apotheke und haben erneut das Alarmsystem lahmgelegt. Allerdings haben sie die Türen nicht aufgebracht. Die Bande ist geflüchtet, bisher fehlt jede Spur. Über die genaue Schadenshöhe ist noch nichts bekannt.“

Gastro: Weiterhin fettes Minus

Kaum Gäste in der City

Corona: 26.000 Dollar Strafe

Verstoß in Melbourne

Schweiz ruft Masken zurück

wegen Schimmelpilz

Ratten stören Totenruhe

Skandal an Pariser Med-Uni

Blowjobmaschine fürs Auto

von Startup entwickelt

Robbe bewusstlos geschlagen

für Selfies

3. Todesopfer gefunden

In der Bärenschützklamm

Graffiti-Schmierer ist 48(!)

Oldie-Sprayer in Linz gefasst