Fahndung nach Räubern in Wien

Trafik mit Messer ausgeraubt

(28.07.2020) Die Wiener Polizei fahndet nach diesem Mann! Er soll gemeinsam mit einem Komplizen im Bezirk Hernals einen schweren Raub begangen haben. Die beiden haben im Jänner eine Trafik betreten: Einer der Männer soll bei der Tür Wache gestanden haben, während der andere eine Angestellte mit einem Messer bedroht habe. Die Frau wurde dazu genötigt, Geld auszuhändigen. Die beiden Männer sind dann mit der Beute vom Tatort geflohen.

Nun ist es gelungen, ein Lichtbild eines mutmaßlichen Täters auszuforschen. Damit sollen die Räuber geschnappt werden. Falls du etwas gesehen oder sonstige Hinweise hast, melde dich bitte beim Landeskriminalamt Wien, Außenstelle West, unter der Telefonnummer 01-31310-25100.

(CJ)

Rasern wird Auto weggenommen!

Neues Gesetz kommt.

200 Euro Energiebonus

Ab heute - in Wien!

Mehr Urlaub für Ehrenamtliche?

Forderung des Alpenvereins

Gift in Lichterketten

Test von Global 2000

8 tote Baby-Würgeschlangen

Schrecklicher Fund in Linz

Grüß Gott vs. Guten Tag

SPÖ streitet mit ÖVP

Öl-Embargo: Spritwucher?

Tanken wieder unleistbar?

Wien: Fiaker-Zwischenfall

Passanten und Pferde verletzt