Fahndung nach Räubern in Wien

Trafik mit Messer ausgeraubt

(28.07.2020) Die Wiener Polizei fahndet nach diesem Mann! Er soll gemeinsam mit einem Komplizen im Bezirk Hernals einen schweren Raub begangen haben. Die beiden haben im Jänner eine Trafik betreten: Einer der Männer soll bei der Tür Wache gestanden haben, während der andere eine Angestellte mit einem Messer bedroht habe. Die Frau wurde dazu genötigt, Geld auszuhändigen. Die beiden Männer sind dann mit der Beute vom Tatort geflohen.

Nun ist es gelungen, ein Lichtbild eines mutmaßlichen Täters auszuforschen. Damit sollen die Räuber geschnappt werden. Falls du etwas gesehen oder sonstige Hinweise hast, melde dich bitte beim Landeskriminalamt Wien, Außenstelle West, unter der Telefonnummer 01-31310-25100.

(CJ)

OÖ: Monstertruck-Show

Buben (5) und Mutter verletzt

Mark Forsters Bus verunglückt

Großer Schock nach Konzert

Innsbruck-Wahl

Mitte-Links-Koalition?

Scherenattacke durch Schüler

Wien: 12-Jähriger verletzt

Hochwasser in Russland

Lage verschlechtert sich

Wetterwahnsinn im April

Über 30° bei 16 Messstationen

Wien: 136 km/h statt 50

Probezettel futsch

Rauchpausen sind teuer!

2 Wochen Arbeitszeit futsch