Fahndung nach Raub

Polizei bittet um Hinweise

(12.05.2020) Zwei derzeit unbekannte Täter stehen im Verdacht, am 12. März in Wien-Donaustadt einen Raub und einen versuchten Raub begangen zu haben. Dabei haben sie einen 15-Jährigen bedroht, mit dem Ellbogen gestoßen und infolgedessen ihm seine kabellosen Kopfhörer geraubt. Bei einem weiteren Überfall wollten die beiden Unbekannten einem 14-Jährigen Geld rauben, ein Bekannter des Opfers kam zur Hilfe und schlug die mutmaßlichen Täter in die Flucht.

Polizei bittet um Hinweise

Es konnten Lichtbilder der mutmaßlichen Täter sichergestellt werden. Die Wiener Polizei bittet um Hinweise. Hast du diese Personen gesehen, dann wende dich an das Landeskriminalamt Wien, Außenstelle Nord, unter der Telefonnummer 01-31310-67210.

(ak)

Gesunde Schokolade?

neue schweizer Rezeptur

Streifenmuster verboten

Nike vs. Adidas

Postler liefern ins Vorzimmer

Ab Juli auf Wunsch möglich

Lokal ohne Betriebslizenz

Mallorca: illegale Terrasse

OÖ: Wieder Unfall mit Fenster

Bub (3) unter Fenster begraben

ÖBB Zug aufgebrochen

Männer suchten Schlafplatz

Energy Drinks ab 18?

Altersbeschränkung gefordert

Ö: 57% der Wege per Auto

PKW weiter hoch im Kurs