Fahrerflucht nach Crash

Polizei sucht Zeugen

(10.02.2021) Fahrerflucht nach Crash in Kärnten. Eine 22-jährige Villacherin konnte nicht mehr rechtzeitig reagieren als auf der B86, der Villacher Straße ein Kleinwagen vor ihr eine Vollbremsung machte.

Elisa Aschbacher von der Kärntner Krone: “Bei einem Unfall ist am Dienstag eine 22-jährige Lenkerin dem Fahrzeug vor ihr aufgefahren. Der unbekannte Lenker dieses Fahrzeuges blieb aber nicht stehen und fuhr einfach weiter. Die 22-Jährige erlitt bei dem Unfall ein Schleudertrauma. Jetzt sucht die Polizei nach dem unbekannten Lenker, der Fahrerflucht begangen hatte. Er dürfte einen grau lackierten Renault Twingo mit Villacher Kennzeichen gefahren haben.” Zeugen werden ersucht, sich an die Polizeiinspektion Villach (Tel.: 059 133 26 4444) zu wenden.

Alle Infos liest du auch auf krone.at

(jf)

Antarktis-Schelfeis

Eisberg in Größe Wiens ist weg

Einbrecherkönig ausgeraubt

Wien: Mit K.o.-Tropfen betäubt

Benko beim U-Ausschuss

Schweigen bringt Beugestrafe

Palästina als freier Staat

3 EU-Länder stimmen dafür

Bub unterernährt und tot!

Tirol: Eltern verhaftet!

Termin per Knopfdruck?

Ärzteplattform kauft KI

Mehr Unfälle mit Elektroautos

Britische Studie belegt

Lena Schilling wehrt sich

Konter mit Parteimitgliedschaft