Fäkalkeime in Kebap

Ekel-Testergebnis in Linz

(01.03.2023) Sechs von zehn Kebap-Proben enthalten Fäkalkeime! Dieses Ekel-Ergebnis zeigt der aktuelle Kebap-Test der Arbeiterkammer Oberösterreich. Die Konsumentenschützer haben die Produkte von zehn Kebap-Imbissen in Linz unter die Lupe genommen. Die Döner sind auf Geruch und Geschmack, sowie auf Hygiene untersucht worden.

Sechs Proben, also mehr als die Hälfte, haben mit “ungenügend“ abgeschnitten. Denn in diesen Proben sind Fäkalkeime entdeckt worden, so Ulrike Weiß von der AK Oberösterreich:

"Es sind teils beträchtliche Mengen an Enterobakterien nachgewiesen worden. Die sind zwar in unserer Umwelt weit verbreitet und Teil der normalen Darmflora, sie haben aber in Lebensmitteln absolut nichts zu suchen."

Auch bei Geruch und Geschmack haben einige Kebap-Proben schlecht abgeschnitten, so Weiß:
"Bei vier Proben hat es sogar schwere sensorische Mängel gegeben. Die Sauce wurde als alt eingestuft, der Geruch und der Geschmack des Fleisches bemängelt und auch die Konsistenz des Gemüses kritisiert."

Den gesamten Kebap-Test der AK findest du hier

(mc)

Wunsch nach Likes: Ungesund

Unzufriedenheit mit Körper

15.000 Betretungsverbote in Ö

Anstieg seit 2020

Royals-Versöhnung fraglich

Prinz William misstrauisch

ESC-Problem für Deutschland

Song zu vulgär

Carmen Geiss unten ohne

Kuriose TV-panne

Pelikan-Pärchen adoptiert Küken

Kinderwunsch geht in Erfüllung

Felix Baumgartner angeklagt

Vorwürfe gegen Sportler

Vater tot aufgefunden

Frau und Tochter ermordet