Fake-Jobangebot: Vorsicht Betrug

(28.11.2017) Die Polizei warnt derzeit auf Facebook vor einem leider wirklich gut gemachten Fake-Jobangebot! Angeblich werden Verkäufer für Weihnachtsartikel in der Zeit zwischen 1. und 23. Dezember gesucht. Wer Interesse hat, soll seine Bewerbungsunterlagen und auch ein Foto des Reisepasses an die Mail-Adresse [email protected] schicken. Wer das tut, wird kurze Zeit später dazu aufgefordert, 300 Euro in Form eines Amazon-Gutschein-Codes zu überweisen. Sonst würde der Täter die Daten missbräuchlich verwenden.

Bei der Polizei sollen sich bereits mehrere Betroffene gemeldet haben. Markus Lamb vom Landespolizeikommando Steiermark:
“Natürlich ist es möglich, dass es weitere Personen gibt, die sich auf das Inserat bereits gemeldet haben. Diese Betroffenen sollen sich bitte an die Polizei wenden. Auf keinen Fall soll man irgendwelche Überweisungen tätigen.“

Kellerbrand in Salzburg!

Mehrere Verletze

Wien: Großeinsatz der Polizei

"Schüsse" offenbar Fehlalarm

Polizist mit Messer attackiert

Kontrolle in Wien-Favoriten

50 Norovirus-Fälle in NÖ

nach Mci-Besuch

Polizeieinsatz in Innsbruck

Schüler drohen mit Amoklauf

Israel muss Rafah-Offensive stoppen

Internationaler Gerichtshof

Tod nach Blackout Challenge

Gefährlicher TikTok Trend

Mutter enthaftet

Toter Säugling in Wien