Fake-Trick 7: Keine Fehler

(01.07.2016) Fake-Bewerter werden meistens von speziellen Autoren-Firmen beauftragt. Und wie ein Insider berichtet: „Wenn ich Fehler in den Text einbaue, sinkt die Wahrscheinlichkeit, weitere Aufträge zu bekommen!“ Das heißt: Fake-Bewertungen sind oft fehlerfrei (Rechtschreib-, Grammatik-, Tippfehler) geschrieben. Allerdings Vorsicht, Garantie ist das keine: Es soll auch schon Fake-Bewertungen mit absichtlich platzierten Fehlern geben!

Klick weiter: Darauf solltest du bei den Bewertungs-Fotos achten!

Aufräumen nach Mega-Hagel

Millionenschaden in NÖ & OÖ

Tornado in Tschechien

bis zu 1.000 Verletzte

Jan Delay singt "Eule"

Mit Stars der "Sesamstraße"

Hasselhoff und Big Brother

David singt den Titelsong

Kein Flug trotz 2. Impfung

Bayern lassen Tiroler nicht weg

Was geht gegen Italien?

Positive Energie für unsere Elf

Star zeigt UEFA den Hintern!

Für Toleranz und Vielfalt

Terror Elefant

16 Menschen getötet