Fake-Trick 7: Keine Fehler

(01.07.2016) Fake-Bewerter werden meistens von speziellen Autoren-Firmen beauftragt. Und wie ein Insider berichtet: „Wenn ich Fehler in den Text einbaue, sinkt die Wahrscheinlichkeit, weitere Aufträge zu bekommen!“ Das heißt: Fake-Bewertungen sind oft fehlerfrei (Rechtschreib-, Grammatik-, Tippfehler) geschrieben. Allerdings Vorsicht, Garantie ist das keine: Es soll auch schon Fake-Bewertungen mit absichtlich platzierten Fehlern geben!

Klick weiter: Darauf solltest du bei den Bewertungs-Fotos achten!

Wunsch nach Likes: Ungesund

Unzufriedenheit mit Körper

15.000 Betretungsverbote in Ö

Anstieg seit 2020

Royals-Versöhnung fraglich

Prinz William misstrauisch

ESC-Problem für Deutschland

Song zu vulgär

Carmen Geiss unten ohne

Kuriose TV-panne

Pelikan-Pärchen adoptiert Küken

Kinderwunsch geht in Erfüllung

Felix Baumgartner angeklagt

Vorwürfe gegen Sportler

Vater tot aufgefunden

Frau und Tochter ermordet