Update: Fall Kellermayr

Razzia in Deutschland

(05.08.2022) Im Fall der aus der Impfgegnerszene bedrohten Ärztin Lisa-Maria Kellermayr, die in der Vorwoche Suizid begangen hat, hat die Generalstaatsanwaltschaft München die Wohnung eines Tatverdächtigen durchsuchen lassen. Das bestätigte die Behörde der APA am Freitag. Laut Aussendung seien bei dem 59-Jährigen unter anderem Datenträger sichergestellt worden, die nun ausgewertet werden müssen. Der Mann aus dem Landkreis Starnberg habe sich kooperativ gezeigt.

(apa/makl)

2-fache Mutter vergiftet

Ex-Mann tötet Frau

Wohnen, Mieten, Betriebskosten

AUT: 30 % haben Geldprobleme

Putin im Vergeltungsmodus

Angriffswelle gegen Ukraine

Shiffrin und das "Radfahren"

Peinliche Interviewpanne

Afghanische Frauen aufnehmen!

Fordern Frauen aus Österreich

Lehrer in Graz verhaftet

Nacktbilder von Schülern

Linz: Leiche in Donau gefunden

Radfahrer schlägt Alarm

Fiaker schlägt auf Pferd ein

Tier liegt hilflos am Boden