Fall Maddie: Neue Spur

Bei der Suche nach Madeleine McCann gibt es fünfeinhalb Jahre nach ihrem Verschwinden offenbar wieder eine neue Spur. Die britische Polizei veröffentlicht heute Phantombilder von einem Mann, der sich in der Nähe des Tatortes aufgehalten haben soll und möglicherweise deutsch spricht.

Im Mai 2007 ist die damals dreijährige Maddie aus einer Ferienwohnung in Portugal verschwunden. Sämtliche Suchaktionen nach der kleinen Britin sind bisher erfolglos geblieben.

Wetterchaos in Österreich

Zivilschutzwarnungen!

Wirbel um Insta für Kids

Werden Daten abgegriffen?

So viel Schnee!

Jetzt auch Hochwassergefahr

Frau von Straßenbahn getötet

Tragödie in Linz

Zahnarzt entlässt Angestellte

Sie bittet ihn, netter zu sein

Lehrer-Bewertung via App

"Lernsieg" jetzt online

Keine Likes mehr auf Insta?

Test startet heute

Tourist stirbt wegen Selfie

beim Wasserfall