Falsche Polizisten geschnappt

(07.11.2017) Falsche Polizisten konnten endlich gestoppt werden. Monatelang hat ein Betrüger-Duo in Nieder- und Oberösterreich falsche Strafgelder einkassiert. Die beiden Rumänen geben sich als Polizisten aus und halten vorwiegend LKWs und Autofahrer aus dem Ausland an.

Dabei nutzen sie die Unwissenheit ihrer Opfer gezielt aus, so Johann Haginger von der Oberösterreich Krone: "Seit Juni haben sie insgesamt elf Fahrzeuglenker angehalten und haben dabei um die 64.000 Euro an Strafgeldern kassiert."

Die beiden Männer wurden in die Justizanstalt St. Pölten eingeliefert.

Diese und mehr spannende Storys findest du auf krone.at.

Toter nach Lawinenabgang

Wintersportler verschüttet

Baby in Tasche ausgesetzt

Polizei sucht Mutter

Versuchte Kindesentführung

Warnung in Wien

Lidl: Weg vom Fleisch!

Mehr pflanzliche Lebensmittel

Nehammer "Verdächtiger"

Cobra-Affäre

Dieb von Tür gestoppt

Ging zu langsam auf

Angriff auf Schule!

Nach Waldhäusl-Sager

Bub (3) in Lech missbraucht!

+++In Ski-Schule+++