"Falscher Tag und Blinder!"

BBC Reporter überfallen

(28.12.2022) Damit hat der Räuber wohl nicht gerechnet, als er sich dazu entschlossen hat den blinden BBC Reporter Sean Dilley zu überfallen und ihm sein Handy zu klauen. Dilley macht gerade eine Pause als jemand mit einem Fahrrad an ihn vorbeifährt und ihm sein Smartphone aus der Hand reißt. Der Reporter stürzt sich daraufhin einfach in eine Richtung, erwischt dabei den Dieb auch tatsächlich und drückt ihn auf den Boden. Den Angreifer kann er fixieren und sich sein Handy zurückholen. Mithilfe der Spracherkennung alarmiert die Polizei. Dem Angreifer, der sich weiter wehrt, nimmt er das Versprechen ab, sofort abzuhauen - und lässt ihn dann laufen.

Nach dem Vorfall hat der Reporter die ganze Situation auf seinem „zurück gewonnenen“ Smartphone getwittert. „Er hat sich am falschen Tag mit dem falschen Blinden angelegt“ so der Reporter. Dieser ist mit ein paar Schnittwunden davongekommen.

(APA/SST)

Gewessler für Verordnung

EU-Renaturierungsgesetz

Florida: Wiener in Haft

Verbotener Sex mit 15-Jähriger

Gaza: "taktische Pausen"

Ankündigung von Israels Militär

Mädchen (8) ins Gesicht getreten

D: Rassistischer Angriff?

Stmk: Akute Lebensgefahr

bei Waldspaziergang

Frieden im Ukraine-Krieg?

Konferenz mit 92 Staaten

5:1 Sieg für Deutschland

Auftakt bei Fußball-EM

Schilling: Verfahren eingestellt

nach EU-Wahl