Familie ermordet!

Tochter (17) hilft dem Vater

(19.02.2024) Eine 17-Jährige aus Sizilien steht im Mittelpunkt einer grausamen Tragödie. Sie hat jetzt gestanden, an einem brutalen Exorzismusritual teilgenommen zu haben, das zum Tod ihrer Mutter und zwei Brüder führte.

Das Mädchen und ihr Vater führten zusammen mit zwei Komplizen, die der fanatischen Sekte "Diener Gottes" angehören, den Exorzismus durch. Sie waren davon überzeugt, dass der jüngste Sohn der Familie vom Teufel besessen war. Das Ritual gerät außer Kontrolle und mündet in einer Folterorgie. Mutter und Brüder der 17-Jährigen wurden mit Schlägen und Gegenständen traktiert. Die 17-Jährige, die unter dem Einfluss ihres Vaters und der Sekte steht, half den Tätern bei den grausamen Folteraktionen.

Während die Mutter und die Brüder um Gnade flehen, zeigen die Täter keine Reue. Die 40-jährige Mutter und die beiden Brüder, 16 und 5 Jahre alt, sterben an den Folgen der Folter. Der Vater und die Komplizen sind festgenommen worden. Die 17-Jährige befindet sich in Polizeigewahrsam. Die Ermittler versuchen nun, die genauen Hintergründe der Tat zu klären.

(fd)

absolute Armut steigt

336.000 Menschen in Ö

Israel: Etappen statt Großangriff

Druck der USA zeigt Wirkung

AK-Wahl: rote Erfolge

in Ostregion

Diagnose schweißt zusammen

Kate und William bleiben stark

Brangelina

Ende des Rosenkrieges?

Kanye West: Karrierewechsel?

Einstieg in Porno-Industrie?

London: Pferde entlaufen

Chaos im Morgenverkehr

Freundschafts-Breakup?

Clinch mit Selena Gomez?