Familienfoto mit totem Vater

(16.09.2015) Das ist das wohl derzeit umstrittenste Familienfoto im Netz. Eine Frau posiert lächelnd mit ihren zwei Kindern und dem toten Familienvater. Die Mutter, Eva Holland, stellt das Foto dann auf Facebook. Hintergrund: Der Vater, Mike, ist einen Drogentod gestorben. Um darauf aufmerksam zu machen, will Eva mit dem Foto provozieren.

Sie schreibt sie dazu:
Ich bin sicher dieses Foto ist vielen Leuten unangenehm, verärgert sogar einige. Aber der Hauptgrund warum ich es gemacht habe, ist, dass ich die Realität der Sucht zeigen will. (...) Viele Menschen werden sich darüber aufregen. Aber die Fakten zu verstecken, lässt diese Epidemie nur weiter gehen. Die kalte, heftige Wahrheit ist: Heroin tötet. Du denkst vielleicht, so was passiert dir nicht. Aber überleg mal: Das hat Mike auch gedacht.

Kämpfe rund um AKW!

Ukr: Sorge um Saporischschja

Trump-Razzia durch FBI

Ging es um Atomwaffen?

Achterbahnunfall im Legoland!

31 Menschen verletzt

Wolfseltern-Abschuss: Anzeige

"Welpen würden verhungern"

Kärntner Wirt verletzt Gäste

bei Messerattacke

Touristen vergraulen Einwohner

Venedig stirbt aus

Mehr Todesfälle Ende Juli

20% über Durchschnitt

Brandstiftung mit Shisha?

200-Jahre alte Bäume zerstört