Familienvater verstorben

Wollte mit Impfung warten

(03.08.2021) Die traurige Geschichte der Familienvaters Michael Freedy (39) sorgt gerade für Aufsehen in den USA! Der Familienvater aus Nevada hat noch ein wenig abwarten wollen mit der Impfung gegen das Coronavirus. Er bezahlt sein Zögern mit seinem Leben.

Seine Frau spricht Klartext

Die Frau des Verstorbenen hat sich an die Öffentlichkeit gewandt, um auf sein Schicksal aufmerksam zu machen. Kurz vor seinem Tod hat Michael selbst noch als SMS geschrieben: "Ich hätte den verdammten Impfstoff nehmen sollen." Seine Frau appelliert nun an andere sich rechtzeitig impfen zu lassen!

(MB)

Corona: jährliche Impfung

Empfehlung von US-Experten

Salzburg: Mysteriöser Fall!

Polizei bittet um Mithilfe!

Bursche (17) muss in Gefängnis

Hat IS-Videos in Schule gezeigt

Kinder in Weinkeller versteckt!

Mann in Hollabrunn festgenommen

Countdown zur NÖ Landtagswahl!

Live: Alle Infos zur Mega-Wahl

Sexuelle Belästigung in Zug!

20-Jährige schreit um Hilfe

The Jonas Brothers

Auf dem "Walk of Fame"

Unschuldig eingesperrt

Nach 23 Jahren entlassen