Fans belagern Straßen

Nicki Minaj verzweifelt

(14.07.2022) Am Montag hat sich die 39-jährige Nicki Minaj eine besondere Überraschung überlegt, aus der sie wohl gelernt hat. Die "Anaconda"-Interpretin hat bekannt gegeben, dass sie in einer Bar einen spontanen Auftritt geplant hat. Das haben sich die Fans der "Queen of Rap" nicht entgehen lassen wollen. Tausende Menschen haben die Straßen Londons blockiert. Das Problem: Nicki hat es wegen der eskalierenden Menschenmasse nicht zur Location geschafft, da die Fans das Auto belagert haben und der Fahrer nicht vorangekommen ist. Auch die Polizei hat die kreischenden Fans nicht beruhigen können.

Das hat der Musikerin viele Nerven gekostet. Es ist sogar so weit gekommen, dass die amerikanische Rapperin einen Fan weggeschubst hat. Auch auf Twitter hat sie versucht, die Leute zu beruhigen und sie gebeten, die Straße nicht zu blockieren. Das hat jedoch auch nicht funktioniert, weswegen die Musikerin den spontanen Auftritt platzen lassen hat.

(AA)

Lotto 5-fach-Jackpot

Jetzt gilt es!

Rettung in letzter Sekunde!

Graz:Baby erfolgreich operiert

Venedig: Jetzt musst du zahlen

5€ Eintritt für Touristen

Benko vor Konkurs-Gericht

+ Grünes Licht für COFAG

Tödliches Selfie!

Touristin (31) stürzt in Vulkan!

Nehammer spricht Machtwort

"Keine 41-Stunden Woche"

Tödlicher Unfall auf der A4

41-Jähriger auf der Stelle tot

Marcel Hirscher: Comeback!

Die Sensation ist perfekt