Facebook-Bezahlfunktion sicher?

(26.03.2015) Wie sicher ist die geplante Bezahlfunktion im Facebook-Messenger? Experten schlagen heute Alarm, nachdem das Soziale Netzwerk vor kurzem seine neuen Pläne vorgestellt hat. Denn die Freund-zu-Freund-Überweisung im Messenger sei nicht bedenkenlos! Künftig sollen User ja Geld gratis über den Messenger hin und her überweisen können. Dazu müssen auch die Kontodaten angegeben werden.

Das geht zwar schnell und einfach, ist aber nicht die sicherste Variante, um Geld zu überweisen, so Thorsten Behrens von saferinternet.at:

“Was auch immer im Internet gespeichert wird, das ist grundsätzlich nie privat. Das heißt, dass Daten immer irgendwie in falsche Hände geraten können. Wenn man jetzt im Messenger die Kontodaten angegeben hat und damit auch bezahlen kann, dann ist das auch eine große Unsicherheit, dass das Konto auch leer geräumt werden kann.“

OÖ: Monstertruck-Show

Buben (5) und Mutter verletzt

Mark Forsters Bus verunglückt

Großer Schock nach Konzert

Innsbruck-Wahl

Mitte-Links-Koalition?

Scherenattacke durch Schüler

Wien: 12-Jähriger verletzt

Hochwasser in Russland

Lage verschlechtert sich

Wetterwahnsinn im April

Über 30° bei 16 Messstationen

Wien: 136 km/h statt 50

Probezettel futsch

Rauchpausen sind teuer!

2 Wochen Arbeitszeit futsch