FB testet Gesichtserkennung

(01.03.2018) Würdest du Facebook deine Gesichtsdaten geben? Der Social-Media-Riese testet nun auch in Europa die Gesichtserkennung. Wenn man sich einloggt, dürfte ein Pop-Up kommen, wo man darauf hingewiesen wird. Du kannst dann selbst entscheiden, ob du die Funktion nutzen willst oder nicht.

FB testet Gesichtserkennung 2

Vorteile laut Facebook: Sobald ein User ein Foto von dir verwendet, egal ob du markiert bist oder nicht, wirst du benachrichtigt.

Tech-Experte Florian Christof von futurezone.at:
"Facebook hat damit begonnen, das auszurollen. Die ersten User in Europa haben das schon. Wenn man sich einloggt, dürfte ein Pop-Up kommen, wo man darauf hingewiesen wird. Dann kann man sich entscheiden, ob man das aktivieren möchte oder eben nicht."

Datenschützer stehen dem Ganzen eher skeptisch gegenüber.

Klima-Kleber-Proteste

Stadt München verhängt Verbot

RAF Camora vor Gericht

Wilde Schlägerei wegen Hotdog

Dugong auf Roter Liste

Seekühe vom Aussterben bedroht

Korruption im EU-Parlament?

Vier Festnahmen in Belgien

Künstler dürfen zum Mond

Milliardär lädt zur Mond-Reise

Schengen-Veto

Rumänien: Botschafter reisen aus

Tirol: Neunjährige belästigt

Vater verletzt Verdächtigen schwer

WHO tief besorgt

Antibiotika-Resistenz bedrohlich