Feige Messerattacke auf Teenager

(08.04.2014) Blutiges Ende eines Spaziergangs zum Zigarettenautomaten. Ein 17-Jähriger ist im Kurpark Bad Gleichenberg in der Südoststeiermark unterwegs. Plötzlich wird er von zwei Männern aufgefordert, sein Geld rauszurücken. Der Bursche geht einfach weiter. Die Männer prügeln sofort auf ihn ein und attackieren ihn mit einem Messer. Der Teenager wird mit Schnittwunden am Bauch und Verletzungen der Halswirbelsäule ins Krankenhaus gebracht. Die Täter sind ohne Beute geflüchtet.

Eva Molitschnig von der Steirerkrone:

“Die Polizei hofft auf Hinweise aus der Bevölkerung. Angeblich sollen sich zu dieser Zeit viele Menschen im Kurpark Bad Gleichenberg aufgehalten haben.“

"Mundl" ist tot

Karl Merkatz ist gestorben

Dagobert Duck wird 75

Reichste Ente der Welt

Dates zunehmend alkoholfrei

Jahresauswertung von Dating-App Tinder

Tag der Menschen mit Behinderung

Rauch kündigt mehr Geld an

Ausschreitungen in Wien

Fußballfans blockieren Fahrbahn

Weitere Hilfen für Heizkosten

Höherer Heizkostenzuschuss

Fall Leonie: Urteil ist da!

Schuldsprüche wegen Mordes und Vergewaltigung

Kurz-Einvernahme geleakt

Teile durchgesickert