Felssturz zerstört Hotel

Drama in Bozen

(06.01.2021) Gewaltige Bilder aus Bozen in Südtirol gehen heute durchs Netz. Im Bergland oberhalb der Stadt lösen sich Felsbrocken und stürzen auf das stadtbekannte Hotel "Eberle". Eine Gebäudehälfte wird komplett zerstört.

Wegen Corona waren keine Gäste im Hotel. Es haben sich aber sieben Personen im Gebäude befunden. Zum Glück ist niemand ist zu Schaden gekommen.

Nun wird geprüft, wie es mit dem Gebäude weitergeht. Möglicherweise muss es komplett abgerissen werden.

(gs)

+++Alarmfahndung+++

Bankraub in Innsbruck!

AUA-KV wieder abgelehnt!

Weitere Flugausfälle?

106 Millionen Euro!

Deine Chance lebt!

Öl-Preis sinkt trotz Nahost-Krise

Tanken bleibt teuer! Warum?

Chemie-Experiment geht schief

NÖ: Klasse evakuiert!

Samsung überholt Apple

Kampf der Smartphonehersteller

Abzocke: 200.000 € futsch

Betrug mit Kryptowährung

K-Pop-Star ist tot

Park Bo Ram mit Überdosis?