Wie süß! Ferkel aus Schneesturm gerettet

(26.01.2016) Schweinchen Babe im Schneesturm?! Eine US-Familie hat im Blizzard an der US-Ostküste etwas Unglaubliches entdeckt: Mitten auf der kompletten verschneiten Straße liegt ein kleines rosarotes Ferkel.

Kurz vorm Erfrieren

Das Schweinchen dürfte irgendwo ausgebüxt und dann im Schnee stecken geblieben sein. Familie Smith nimmt das frierende Ferkel mit und rettet sein Leben. Der Kleine wird "Wee Wee" getauft und kommt sofort in die warme Badewanne.

Schweine-Paradies

Behalten können die Smiths das Schwein leider nicht, vor allem da es ja nicht für immer ein kleines Ferkel bleibt. "Wee Wee" ist darum inzwischen von einem Gnadenhof in Maryland adoptiert worden.

Pinguine „erobern“ die Stadt

in Chicago

Holzpenis im Allgäu weg

Ersatz muss her

Neujahrskonzert findet statt

Orchester spielt ohne Publikum

Geldkassette mitgenommen

Fahndung in Wr. Neustadt

Zur Aufklärung: Vulva-Kalender

"Vielfalt zwischen Beinen"

Ungewöhnlicher Polizeieinsatz

Waschbär bricht in Modehaus ein

Schneechaos in Österreich

Dauereinsatz

Koalababy verlässt Beutel

Neuigkeiten aus Schönbrunn